Zahlungsverzug

Grundsätzlich kommt es zum Zahlungsverzug, wenn der Schuldner das Zahlungsziel überschreitet. Bei der OeKB Versicherung ist der Zahlungsverzug ein wichtiger Tatbestand, der erfüllt ist, wenn der Schuldner seinen vertraglichen Zahlungsverpflichtungen trotz stillschweigender oder ausdrücklicher Prolongation nicht nachkommt.

Polizzen der OeKB Versicherung decken automatisch auch den Verzug. Der Vorteil: Für die Versicherungsleistung ist kein Insolvenzverfahren notwendig.