Dominikanische Republik in 30 Sekunden

Eine Kurzinformation der österreichischen Kreditversicherung.

Der Karibikstaat weist eine positive wirtschaftliche Entwicklung auf. 2016 erzielte die Dominikanische Republik ein BIP-Wachstum von 6,6 Prozent. Der starke Anstieg ist dem Tourismus zu verdanken – welcher auch der wichtigste Devisenbringer des Landes ist.

Auch zukünftig steht die Wirtschaft der Dominikanische Republik unter einem guten Stern. Denn das Land ist reich an Ressourcen, wie Gold und Agrarprodukten, hat gute Verbindungen zu den USA und ist aufgrund des positiven Geschäftsklimas sehr attraktiv für Investitionen.

Österreichische Unternehmen haben 2016 vermehrt in die Dominikanische Republik exportiert (+ 10,5 Prozent). Auch OeKB Versicherung gibt grünes Licht für Exporte, denn laut der Kreditversicherung sind die gemeldeten Zahlungsverzüge stabil auf einem geringen Niveau.

Dominikanische Republik in 30 Sekunden


23. November 2017

Teilen Tweet Teilen